Carl Arazim

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Arazim (* 28. September 1845 in Jungbunzlau, Mittelböhmen; † nach 1881), Apotheker und Fotograf in Wien, Steyr und Dresden (1870–1875).

Werdegang

  • 1853/1854 mit seinen Eltern in Prag nachweisbar, zunächst Apotheker.
  • 1870-1875 als Fotograf in Dresden tätig mit Hermann Schelcher als "Photographisches Atelier Arazim und Schelcher" oder "Firma Arazim und Schelcher, sonst Reiner-Roksch".
  • ab 1877 in Wien wieder als Apotheker tätig, 1881 Verkauf der Apotheke in Wien.
  • danach Apotheker und Gemeinderat in Steyr/Oberösterreich.
  • Atelier in Dresden bestand bis 1897: Ab 1876 bis 1893 mit Inhaber Carl (Eduard) Kortenkamp, danach Inhaber Hermann H. Schulze.[1]

Atelier

  • Dresden Amalienstraße 23
  • Dresden Amalienstraße 17 (1873,1875,1886), "Carl Arazim Inh. C. Kortenkamp"

Literatur

  • Horst Milde, Dresdner Atelier-Fotografie zwischen 1860 und 1914. Dresden: Verlag der Kunst 1991.

Fotos

Einzelnachweise

  1. Quelle: Regina Richter, Deutsche Fotothek