Bruno Ferdinand Wolfram

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

nicht bekannt

Werdegang

1862-74 Atelier in Dresden

Literatur

Slg.Kat. Dresden Kupferstichkabinett, München Berlin 2010

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar