Bettina Secker

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photographin

Lebensdaten

geb. 1947 in Bad Honnef

Werdegang

Studium Grafik, Malerei und Fotografie an der Werkkunstschule Köln, Kunstakademie Stuttgart und Hochschule für Bildende Künste Hamburg

freiberufliche Arbeit u.a. für das Schauspielhaus Hamburg, Stern, FAZ- und ZEIT-Magazin

Literatur

Bettina Secker: "August. Ein Leben auf dem Lande", Bremen 1979, Verlag J.H. Schmalfeldt

Bettina Secker: "Alfred Hrdlicka Neolithikum", München 1984, Kindler Verlag

Thomas Wiegand, Manfred Heiting: "Deutschland im Fotobuch", Göttingen 2011, Steidl, S.151

Quelle

Bettina Secker: "August. Ein Leben auf dem Lande", Bremen 1979, Verlag J.H. Schmalfeldt

Weitere Informationen

Website der Fotografin: http://bettina-secker-foto.de/