Bartholomäus Salzmann

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bartholomäus Salzmann (Firmenname: B. Salzmann) (* um 1838 in Pilsen (Plzeň); † 1867 in Pilsen), deutsch-tschechischer akademischer Maler und Fotograf in Pilsen von ca. 1860-1867.

Werdegang

Salzmann war vermutlich der erste ständige Fotograf in Pilzen. Außer den carte de visites ist der bisher einzige Nachweis von ihm die Todesnachricht im „Pilsener Boten“ von 1867: „Barthol. Salzmann, academ. Maler und Photograph, 28 Jahre alt, an Brightischen Wassersucht“[1] Vier Jahre nach Salzmann übernahm 1872 Josef Böttinger das in der Prager Neustadt (von Pilsen) neben der Steinernen Brücke (Königsbrücke) gelegene Fotostudio.

Fotos

Einzelnachweise

  1. Der Pilsener Bote: Wochenblatt für Unterhaltung, Belehrung, Jahrgang 1867.