Armand Varroquier

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lebensdaten

(Charleville-Mézières/Frankreich 1829 - )

Werdegang

Herausgeber von Photographie, folgte 1865 auf Henry Tournier

im Melderegister erwähnt bis 1867

Atelier in Paris, 57 rue de Seine

Serie von Stereo-Ansichten, herausgegeben unter dem Titel Photographie internationale – Galerie universelle des peuples, umfassend das Elsass, das Königreich Württemberg, das Herzogtum Baden, die Schweiz und Savoyen, eine Serie von Hunden (1865), Typen, Landschaften und Denkmäler in Kairo, Beirut und Damaskus (1866)

Verfahren

Kollodium-Negativ-Verfahren, Albumin-Abzüge

Literatur

Regards sur la photographie en France au XIXe. siècle, 180 chefs-d’oeuvre du département des Estampes et de la Photographie, Bibliothèque nationale, Berger-Levrault, Paris 1980, ISBN 2-7013-0395-8

Bernard Marbot, Weston J. Naef: "After Daguerre: Masterworks of French Photography (1848–1900) from the Bibliothèque Nationale", New York 1980, The Metropolitan Museum of Art

Quelle

Regards sur la photographie en France au XIXe. siècle, 180 chefs-d’oeuvre du département des Estampes et de la Photographie, Bibliothèque nationale, Berger-Levrault, Paris 1980, ISBN 2-7013-0395-8

Weiterführende Informationen

Datenblatt der Biblothèque Nationale de France