Annemarie Heinrich

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photographin

Lebensdaten

(Darmstadt 1912 - 2005 Buenos Aires)

Werdegang

1926 Umzug mit der Familie nach Larroque/Argentinien

dort Photographenlehre bei ihrem Onkel Karel Heinrich

ab ca. 1938 in Buenos Aires tätig

1952 Mitglied der Künstlergruppe Carpo de los Dies

Mitglied der GDL 1956-61

Literatur

Norman Hall (ed.), Gallery, Photography Magazine, Jahrbuch, Press Centre Limited, London o. J. (1952)

Jahrbuch der Fotografie 1954, herausgegeben von Norman Hall und Helmut Gernsheim, mit einer Einleitung von Hans Saebens GDL, Umschau Verlag, Frankfurt am Main, in Zusammenarbeit mit The Press Centre Ltd., London 1954

Norman Hall/Basil Burton, Photography Year Book 1955, Press Centre ltd. ‚Photography‘, Aylesbury/London 1954

Photokina Köln 1954. Internationale Photo- und Kinoausstellung. Ausstellungskatalog, Köln, Photokina, 1954, Köln, Messe- und Ausstellungs-GmbH, 1954, mit sw und Farbphotographien,

Heinz H. Kellermann (Hg.), Gert Reinholm, mit Fotos (überwiegend) von S. Enkelmann, daneben von Werner Borchmann (2) und Annemarie Heinrich (1); Rembrandt-Verlag, Berlin 1957

Internationales Jahrbuch der Fotografie 1964, mit Bildbeiträgen von Jar Holacek, Sanne Sannes, Louis Stettner, Oriol Maspons, Visum, Lev Borodulin u.v.a., herausgegeben von Ian James, engl. Originaltitel: „Photography Year Book“, Fountain Press, London 1963

Ausst.Kat. Fotografie 1919-1979 Made in Germany. Die GDL-Fotografen, München Frankfurt 1979, S.208-211

Juan Travnik: "Annemarie Heinrich. Una mirada, una luz, un reflejo", Buenos Aires 2004, Ediciones Larivière

Ausst.Kat. Vibracion, Bonn 2010

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar