Andreas Fedor Jagor

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hotelier, Amateur

Lebensdaten

(Berlin 1817 - 1900 Berlin)

Werdegang

Ausbildung im Hotelfach in Paris

dann aufgrund seines Erbes nur noch persönlichen Interessen nachgegangen

ab 1857 mehrere Jahre in Ostasien unterwegs

1866 und 1873 Publikation zweier Bücher darüber

ethnographischer Sammler, der seine Schätze dem Berliner Museum für Völkerkunde überliess

Auszeichnungen

Für seine Leistungen wurde er zum Ehrendoktor der Berliner Akademie ernannt

Literatur

Andreas Fedor Jagor (Hg.), Singapore, Malacca, Java, Reiseskizzen, Berlin 1866

Andreas Fedor Jagor (Hg.), Reisen in den Philippinen, Berlin 1873

Silber und Salz – Zur Frühzeit der Photographie im deutschen Sprachraum 1839–1860, Katalogbuch zur Jubiläumsausstellung 150 Jahre Photographie, herausgegeben von Bodo von Dewitz und Reinhard Matz, Edition Braus, Köln und Heidelberg 1989, ISBN 3-925835-65-2

Quelle

Silber und Salz – Zur Frühzeit der Photographie im deutschen Sprachraum 1839–1860, Katalogbuch zur Jubiläumsausstellung 150 Jahre Photographie, herausgegeben von Bodo von Dewitz und Reinhard Matz, Edition Braus, Köln und Heidelberg 1989, ISBN 3-925835-65-2