Alfred Böhmer

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Militär

Lebensdaten

( geb. 13.05.1858 – gest. 21.06.1908 Lyck, heute Ełk)

Werdegang

Premierlieutenant in Oppeln (1891-1902), später Lyck (später Hauptmann)

ab Mitte der 1880er kunstphotographisch tätig

"Galt als der erste deutsche Kunstphotograph. Seit Mitte der (18)80er Jahre Beschäftigung mit der Photographie. Seit 1895 auf Ausstellungen vertreten." [1]

signierte mit Hauptmann Böhmer

Ausstellungen

Internationale Ausstellung von Amateurphotographen in Hamburg 1893 (Erhalt des Bieberpreises)

stimmungsvolle Landschaften und "Figurenaufnahmen"

Auszeichnungen

"auf allen Ausstellungen in Mailand, Erfurt, Amsterdam, mit höchsten Auszeichnungen bedacht" [2]

Literatur

P. Matthies-Masuren (Hg.), Die bildmässige Photographie, EA von 1903, zum Teil geänderte und erweiterte Neuauflage mit dem Untertitel Eine Sammlung von Kunstphotographieen mit begleitendem Text in deutscher und holländischer Ausgabe, Verlag Wilhelm Knapp, Halle a. S. 1905

Bestandskatalog Photographie zwischen Daguerreotypie und Kunstphotographie, bearbeitet von Fritz Kempe, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg 1977, S. 140

Ausst.Kat. Kunstphotographie um 1900, Die Sammlung Ernst Juhl, Hamburg 1989

B. Szybkowski, "Z historii fotografii w Opolu. Hauptmann Böhmer. Alfred Böhmer 13.05.1858 – 21.06.1908 Ełk", Opole 2017.


Quelle

  1. Zitiert aus: Marlies v. Brevern, Künstlerische Photographie – Von Hill bis Moholy-Nagy, Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz, Kunstbibliothek Berlin, Berlin 1971
  2. Zitiert aus: Bestandskatalog Photographie zwischen Daguerreotypie und Kunstphotographie, bearbeitet von Fritz Kempe, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg 1977