Alexander Gardner

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Paisley/Schottland 17.10.1821 – 10.12.1882 Washington DC/USA)

Werdegang

bekannt vor allem durch seine Aufnahmen aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg und mit Porträts des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln

„ ... A. Gardner und W. H. Jackson (William Henry Jackson) begleiteten den Bau des östlichen Abschnitts der >Union Pacific Railroad< und geIangten durch Colorado, New Mexico und Arizona in die Sierra Nevada, während E. Muybridge die grandiosen Landschaften des Yosemite Valley mit großen Plattenkameras aufnahm.

1875 machte Jackson mit riesigen 50 x 40 cm-Platten zwölf Aufnahmen der Rocky Mountains." [1]

Literatur

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Quelle

  1. Zitiert aus: Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

weitere Informationen

http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Gardner