Harf Zimmermann

Aus FotografenWiki
Version vom 17. April 2018, 14:51 Uhr von Hps (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bildjournalist

Lebensdaten

Harf Zimmermann wurde 1955 in Dresden geboren. Er studierte Fotografie bei Arno Fischer an der Akademie der Bildenden Künste in Leipzig. Er lebt und arbeitet in Berlin. Merian (9/2003) erklärte ihn zu Deutschlands renommiertestem Panoramafotografen. Seit 2007 konzentrier Zimmermann sich auf die Großformat-Fotografie.

Werdegang

Harf Zimmermann legte 1987 bei [Arno Fischer] seine Dipolmarbeit vor: Hufelandstraße, Berlin 1055. Er war eines der Gründungsmitglieder der Fotoagentur Ostkreuz, die er 1999 verließ.

Ausstellungen (Auswahl)

2017 Hufelandstraße, Berlin 1055, c/o Berlin

Literatur

Arbeiterfotografie 16.1989.63.38-45

Ausst.Kat. Leipzig. Fotografie ab 1839, Leipzig 2011, Beiheft

2017 Hufelandstraße, Berlin 1055, Steidl Verlag, Göttingen

Weitere Informationen

Wikipedia über Harf Zimmermann}

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar / photonews 6/17 / http://www.harfzimmermann.com/about/