Wolfgang Albrecht

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

( 1930 - )

Werdegang

Bildjournalist in Berlin

zunächst tätig bei der Foto-Agentur Max Schirner, Fotoreporter bei den Olympischen Spielen in Oslo und Helsinki

Gründung einer eigenen Foto-Agentur Berlin Bild (bis 1996)

alle Sujets wie "Staatsmänner bei Berlin-Besuchen", Tierbabys im Zoo, Spiele von Herta BSC

Ausstellungen

Beteiligung an "The Family of Man" von Edward Steichen, Museum of Modern Art, New York

Auszeichnungen

1977 Bundesverdienstkreuz für "Bildjournalistische Arbeit"

Literatur

E. J. Klinsky und Hanns Reich (Hg.), Bilder schreiben Geschichte – Deutschland 1945 bis heute, mit einer Vorbemerkung von Theodor Heuss, Hanns Reich Verlag, München 1962

Glanzlichter der Photographie. 30 Jahre photokina Bilderschauen. Das imaginäre Photo-Museum. Film als Kunst und Dokument. Köln, 12. bis 28. September 1980. Redaktion: L. Fritz Gruber. Christoph Heidelauf, Assistenz.

Diethart Kerbs, Walter Uka, Bildpublizistik, Bönen 2004, S.45-46

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar

Sammlung Walter G. Müller

Weitere Informationen

https://www.welt.de/regionales/berlin/article1796832/Wenn-Bilder-Geschichte-machen.html