Rudi Angenendt

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Dortmund 1924)

Werdegang

1947-49 Lehre beim Vater Erich Angenendt

anschließend bis 1960 gemeinsame Studios (auch mit der Schwester Christiane Angenendt)

ab 1960 freiberuflicher Industriephotograph mit Spezialisierung auf Chemie

ab 1980/82 als Maler in Perugia tätig

Literatur

Eigenständige Publikationen, Monographien

Bild- und Textbeiträge

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1955.

Norman Hall/Basil Burton (Hg.), Internationales Jahrbuch der Fotografie 1956, Verlag Photography Magazine, London 1955

Revolution im Unsichtbaren, Festschrift der Bayer AG Leverkusen zum hundertjährigen Firmenjubiläum, versehen mit einem Essay von Friedrich Sieburg, Farbaufnahmen von Rudi Angenendt, Horst H. Baumann, Heinz Bitter, Walter Boje, Fritz Brill, Karl-Heinz Compère, Peter Cornelius, Werner Curth, Hein Engelskirchen, Andreas Feininger, Fritz Fenzl, Erwin Fieger, Alfons Kemmerich und Kurt Kraft; Econ-Verlag GmbH, Düsseldorf/Wien 1963

Ausst.-Kat. subjektive fotografie, Essen et al. 1984

Buberl, Brigitte Angenendt. Eine Fotografenfamilie. Erich Angenendt, Rudi Angenendt, Christian Angenendt. Ausstellungskatalog, Dortmund, Museum für Kunst und Kulturgeschichte, 17.02.-14.04.1996, Heidelberg, Edition Braus, 1996,

Zeitungen, Zeitschriften

Foto-Rundschau, Zeitschrift für lebendige Fotografie, darin Textbeitrag von Walter Boje, Fotobeiträge von Rudi Angenendt, Wellington Lee, Hans Geifes, A. Truk, Alfred Englaender, Franz Hofstetter, F. Hartung, Erich Angenendt, Hermann Claasen, (Carl Andreas) Abel, G. Graeb, H. J. Waldau, Paul Nathrath, R. Hube, Klaus-Christoph Lücke, H. Wiedenhain, E. Vetter, Fr. Reinert u.a., Knapp Verlag, Halle, Heft 4/1954

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Wo ist heute die Schönheit? Fotos von Franz Hubmann, Svenska Slöjdföreningen, Herbert Dombrowski, Dick Lusby, Christian Staub, Walter Landmann, Walde Huth, Pal-Nils Nilsson, Rudi Angenendt, Roger Mayne, Jean Mohr, Hans Hunziker, Rolf Winquist u.a., Magnum-Verlag, Frankfurt/M., Heft Nr. 10 vom Sept. 1956

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Eine Lanze für den Mann, Fotos von Franz Hubmann, Walter Landmann, Hans Ahlborn, Rudi Angenendt, Elisabeth Niggemeyer, Erik Schwarz (Titel), Fritz Fenzl, Rolf Pretz, Reinhart Wolf, G. Lotter, Elisabeth Becker, Jean. Ph. Charbonnier, Berndt Klyvare, L. Jahn Dietrichstein, Joan van der Keuken, Rudi Herzog, Richard Schüler, Fred Lauzensky, Gianni Berengo Gardin, Kurt Schraudenbach, Franz Ostermeier, Franz-Erwin Wagner, Dieter Bortfeldt, Wolfgang Erdmannsdorffer, Peter Fischer, Nico Jesse, Herbert List, Shiu-Ken NG, Charles Wilp, Frank Horvat, Horst H. Baumann, Franz Ostermeier u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 20 vom Okt. 1958

Foto-Rundschau, lebendige Zeitschrift für Fotografie, Fotobeiträge von R. Angenendt, W. Hausmann, M. Maisenhälder, Gerd List u.a., Knapp Verlag, Halle, Heft 6/1962

Quelle

Buberl, Brigitte Angenendt. Eine Fotografenfamilie. Erich Angenendt, Rudi Angenendt, Christian Angenendt. Ausstellungskatalog, Dortmund, Museum für Kunst und Kulturgeschichte, 17.02.-14.04.1996, Heidelberg, Edition Braus, 1996,