Hans A. Comotio

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

(10.09.1929 - 28.10.2016)

Werdegang

Seit den 1950er Jahren Fotostudio in Köln

Mitglied und führende Stellung im VDAV, engagiert im Ausbildungsbereich

Auszeichnungen

Träger des Bundesverdienstkreuzes

Publikationen

Foto-Rundschau, lebendige Zeitschrift für Foto und Film, darin: „Die Gestalt der Natur – Neue Aufnahmen von Lendvai-Dircksen“, ferner Bildbeiträge von Makovec, P. Cornelius, P. Damm, W. Fritz, Müller-Brunke, Kerff, van Haverlaender, W. Köhler, Dieter Schmidt, Reimers, O. Poss, E. Kraft, P. Batzenhardt, Hans A. Comotio u.a., Karl Knapp Verlag, Düsseldorf, Heft 7 vom Juli 1957

Hanns Reich, Das Kind und sein Vater, Text von Eugen Roth, Fotos von Dorothea Lange, Elis. Niggemeyer, Paul Almasy, Hilmar Pabel, Anita Niesz, J. Donderer, Hans A. Comotio, Seiler/Anthony, Henri Cartier-Bresson, Rudi Herzog, Armin Haab, Fulvio Roiter, René Burri, Fed. Patellani, Fritz Fenzl, Barbara Niggl, C. Schildknecht, Siegfried Hartig, Klaus Meier-Ude, Max G. Scheler, Sabine Weiss, Toni Schneiders, J. Ph. Charbonnier, Willi Moegle, F. Seidenstücker u.v.a., Hanns Reich Verlag, München 1960

Foto-Rundschau, lebendige Zeitschrift für Foto und Film, Fotobeiträge von Fritz Kempe, Manfred Pabst, Karl Zimmermann, Dr. G. Graeb, Hans A. Comotio, H. J. Rückert, H. Faßbender, A. Dunz u.a., Knapp Verlag, Halle, Heft 10/1960

Toni Feldenkirchen, Köln – Cologne, Eine Bildgeschichte aus zweitausend Jahren, Fotos von Claasen, Comotio, Felten, Fischer, Hartzenbusch, Lüden, Maitek, Moog, Schmölz, Wolff & Tritschler u.a., Greven Verlag, Köln 1965

Hans und Hildegard Limmer, Geh mit durch Köln, Geschichten vom alten und neuen Köln, Fotos von Hans A. Comotio (1), Theo Felten (11), Foto Lambertin (1), Walter Moog (1), Günter Ropertz (3), Schmölz & Ullrich (1) u. a., Bachem Verlag, Köln 1966

Hans Ludwig Zankl, Köln, Prospekt des Verkehrsamtes der Stadt Köln, Fotos von Felten (16), A. Koch (12), Dick (4), Claasen (3), Fischer (3), Hartzenbusch (3), Comotio (2), von der Ropp (2) u.a., Köln o. J. (1968)

Quelle

http://dvf-rheinland.de/index.php/aktuelles/111-ein-dvf-urgestein-wurde-85-jahre