Emmerich Aulmann

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emmerich Aulmann (* 24. November 1849 in Offenbach; † 8. Mai 1910 in Offenbach)[1], Fotograf in Offenbach am Main.

Familie

Emmerich Aulmann entstammt einer Offenbacher Maler- und Fotografenfamilie. Sein Bruder Georg Aulmann (1839–1919) war ebenfalls Fotograf in Offenbach. Seine Eltern waren Johann Heinrich Aulmann und Marie Pauline Bercke. Er war verheiratet mit Frieda Rhein (* 7. Juni 1857 in Hanau). Ihr Sohn war der Zoologe Dr. Georg Aulmann (1884–1969).

Werdegang

  • Aulmann übernimmt Ende der 1890er Jahre das Fotostudio in Offenbach an der Frankfurter Straße vom Hoffotografen Albert Blankhorn.

Atelier

  • Offenbach am Main, Frankfurter Straße 35, 37 und 39

Literatur

  • Karl Hainer, Die Offenbacher Künstlerfamilie Aulmann. Maler und Photographen. Vortrag am 16.11.2008 im Stadtarchiv Offenbach; die Photographen Georg Aulmann (1839–1919) und Emmerich Aulmann (1849–1910) sowie die Maler Christian Aulmann (1873–1908) und Hans Aulmann (1884–1979). Offenbach: Selbstverlag 2008.

Fotos

Einzelnachweise

  1. https://www.wikitree.com/wiki/Aulmann-14